November 14, 2017

Der Dorfbote 11/2017

Der Dorfbote 11/2017 steht zum Download bereit! PDF herunterladen

» mehr

November 14, 2017

Zwei Engel, ein König … läuft doch! Ergreifende Buchlesung im Schammatdorfzentrum

Freitag, 13.10.2017, 20.00 Uhr: Unser kleiner Saal im Schammatdorfzentrum ist gut gefüllt, ca.50 Menschen sind gekommen – aus Interesse, aus Neugier, aus eigener Betroffenheit – um zuzuhören, um Daniela und Michael Standard persönlich zu begegnen. In ihrem Buch „Zwei Engel, ein König … läuft doch!“ blickt Daniela Standard zurück auf die ersten 13 Lebensjahre ihres Sohnes Michael, Daniel, Gabriel [ so der vollständige Name; zwei Engel (Michael, Gabriel), ein König [...]

» mehr

September 28, 2017

Büro geschlossen vom 2.-6.10.2017

Vom 2. bis 6. Oktober ist das Schammatdorfbüro geschlossen.

» mehr

März 3, 2017

Der Dorfbote 01/2017

Jetzt als PDF! Dorfboten herunterladen 

» mehr

Februar 1, 2017

Büro an Fastnacht geschlossen

Das Schammatdorfbüro ist an Rosenmontag und Faschingsdienstag geschlossen. Wir wünschen allen NachbarInnen fröhliche und ausgelassene Faschingstage!

» mehr

Dezember 20, 2016

Frohe Weihnachten!

Der Vorstand des Schammatdorf e. V. wünscht allen NachbarInnen ein frohes Jahr und glückliches Jahr 2017 mit vielen guten Begegnungen!

» mehr

Dezember 20, 2016

Weihnachtsferien des Schammatdorfbüros

Liebe NachbarInnen,   das Schammatdorfbüro ist bis 5. Januar geschlossen.

» mehr

Juli 18, 2016

Sommerferien bis 19.08.2016

Das Schammatdorfbüro ist bis 19. August wegen Urlaub geschlossen. Der Vorstand des Schammatdorf e. V. wünscht allen Nachbarinnen und Nachbarn eine schöne, sonnige und erholsame Sommerzeit.

» mehr

Januar 31, 2016

Fröhliche Karnevalstage!

Wir wünschen Euch fröhliche und ausgelassene Karnevalstage – kölle alaaf und allez hopp! Das Schammatdorfbüro ist vom 05.02. bis 09.02.2016 geschlossen.

» mehr

Dezember 2, 2015

Adventsfenster im Schammatdorf

Bald ist es soweit: An einigen, schönen Abenden im Advent wird sich um 18.00 Uhr irgendwo im Schammatdorf ein adventlich geschmückter Hof öffnen. Dort, wo der Hof adventlich beleuchtet wird, sind alle Nachbarn des Dorfes herzlich zu einer Tasse Tee o. ä. willkommen. Dieser “lebendige Adventskalender” lädt zu einem kleinen Abendspaziergang ein und will Gelegenheiten schaffen, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Die Art der “Bewirtung” und die Gestaltung sind [...]

» mehr