Januar 31, 2016

Fröhliche Karnevalstage!

Wir wünschen Euch fröhliche und ausgelassene Karnevalstage – kölle alaaf und allez hopp! Das Schammatdorfbüro ist vom 05.02. bis 09.02.2016 geschlossen.

» mehr

Dezember 2, 2015

Adventsfenster im Schammatdorf

Bald ist es soweit: An einigen, schönen Abenden im Advent wird sich um 18.00 Uhr irgendwo im Schammatdorf ein adventlich geschmückter Hof öffnen. Dort, wo der Hof adventlich beleuchtet wird, sind alle Nachbarn des Dorfes herzlich zu einer Tasse Tee o. ä. willkommen. Dieser “lebendige Adventskalender” lädt zu einem kleinen Abendspaziergang ein und will Gelegenheiten schaffen, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Die Art der “Bewirtung” und die Gestaltung sind [...]

» mehr

Oktober 13, 2015

“Trier aktiv im Team” – diesmal bei uns im Schammatdorf!

Unser Schammatdorf ist wieder ein Stück schöner geworden: 34 HelferInnen der Bitburger Brauerei haben uns im Rahmen von “Trier Aktiv im Team (TAT)” einen Tag lang dabei unterstützt, unseren Dorfplatz zu renovieren. Bereits im Frühjahr hatten wir uns mit diesem Projekt bei der Börse des TAT beworben. Die Bitburger Braugruppe und die Firma Qint-Fleischwaren aus Kenn hatten sich dann als Projektpartner gefunden.  Gemeinsam wurde überlegt, was rund um den Dorfplatz [...]

» mehr

September 28, 2015

British Cream Tea im Schammatdorfzentrum

Letzten Sonntag fand im Schammatdorfzentrum ein “British Cream Tea” statt. Wer nicht weiß, was das bedeutet: Es handelt sich um eine gemütliche Nachmittagsrunde mit Tee und “Scones”. Wir hatten den Saal entsprechend dekoriert, kleinere Sitzgruppen zusammengestellt, die Tische mit Omas Kitschgeschirr und Spitzendeckchen gedeckt und das Ganze im Hintergrund von klassischer Musik beschallen lassen. Für alle, die noch nie eine englische Teezeit genossen haben, hier eine kurze Erklärung: Scones sind [...]

» mehr

Juli 15, 2015

Free Your Stuff – Markt im Schammatdorfzentrum, 11.07.2015

Am 11.07.2015 fand im Schammatdorf wieder einmal ein Free-Your-Stuff-Markt statt. Für alle, die noch nie auf einem solchen Markt waren, vorab eine kurze Erklärung: Es handelt sich hierbei um einen Verschenkmarkt. Wer mag, bringt Dinge mit, die nicht mehr gebraucht werden, vom einzelnen Teller bis zur Bücherkiste. Gleichzeitig kann sich jeder Besucher / jede Besucherin mitnehmen, was gefällt – ganz ohne Gegenleistung. Der Markt am 11.07. war der fünfte große [...]

» mehr

Juli 15, 2015

Cocktail-Abend am 10.07.2015

Am 10.07.2015 fand auf dem Hof des Schammatdorf-Zentrums der erste – von hoffentlich vielen – Cocktail-Abenden statt. Tina und Elke aus den Höfen 21 und 19 hatten die tolle Idee, das Kneipchen nach draußen zu verlegen und Erdbeer-Margaritas anzubieten. Für die, die keinen Alkohol trinken konnten oder wollten, gab es Erdbeer-Bowle. Tina und Elke hatten das Theken-Hüttchen auf dem Hof stilgerecht mit Hawaii-Blumenketten und Bastmatten verziert, aus den ohnehin schon [...]

» mehr

August 19, 2014

Sommerfest im Schammatdorf am 06.09.2014

Am Samstag, den 06.09., findet ab 15 Uhr das Sommerfest des Schammatdorf e.V. statt. Plakat: Plakat 2014

» mehr

Juni 13, 2014

Korrektur: “Mit Gitarren gegen die tückische Krankheit” (Tv vom 10. Juni 2014)

“Mit Gitarren gegen die tückische Krankheit” (Tv vom 10. Juni 2014) Der Erlös des Benefizkonzert in der TUFA am Samstag, den 07. Juni, geht nicht an die kommunikative Wohnanlage “Schammatdorf”, sondern an die Multiple-Sklerose-Selbsthilfegruppe, die sich regelmäßig im Schammatdorf-Zentrum trifft. Zu ihr gehören einige BewohnerInnen des Schammatdorfs, aber auch MS-Kranke aus anderen Trierer Stadtteilen, aus Konz und Oberbillig. Im Namen aller möchte ich mich noch einmal bei den Musikern und [...]

» mehr

Juni 3, 2014

Videobeitrag der ARD über das Schammatdorf

Aktuell findet man einen zwar schon älteren aber nicht minder interessanten Beitrag der ARD über das Schammatdorf in der Mediathek. http://www.ardmediathek.de/tv/Landesschau-Rheinland-Pfalz/Schammatdorf/SWR-Rheinland-Pfalz/Video?documentId=3454794&bcastId=207880&mpage=page.moreclips

» mehr

Juni 3, 2014

Das Schammatdorf vor über 30 Jahren

  Nicht immer standen auf dem jetztigen Gelände des Schammatdorfes die 12 Höfe. Vor Erbauung des Schammatdorfes waren dies Wiesen der Abtei St. Matthias. Ende der 70er-Jahre wurde dann mit dem Bau der einzelnen Höfe begonnen. 1979 zogen dann die ersten Bewohner ein und 1984 waren schließlich auch die letzten Wohnungen bezugsfertig. Folgende Fotos vermitteln einen Eindruck von früher:  

» mehr